Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 8. April 2014

Bitburg unter Insolvenzverwaltung


Wie traurig. Die Golf-Resort Bitburger Land Dr. Herbert Ebertz KG, die die 18-Loch-Anlage in Wißmannsdorf betreibt, hat beim Amtsgericht Bitburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahren beantragt. Der Trierer Anwalt Prof.Dr.Dr.Thomas Schmidt wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.
Aus aktuellem Anlass Informiert das Golf Ressort Bitburger Land (http://www.bitgolf.de/) offiziell auf seiner Website, dass im  Zusammenhang mit der Neuausrichtung der Golfanlage die Beschäftigungsverhältnisse mit dem Clubmanager Rainer Kunz und Frau Rottmann aufgekündigt wurden. Der Spielbetrieb wird wie geplant weiter geführt bis ein neuer geeigneter Investor gefunden ist. Ansprechpartner vor Ort sind zur Zeit Herr Graf oder Frau Jegen.
Als nächsten Schritt erstellt Dr.Schmidt nun in den kommenden Wochen ein Gutachten, auf dessen Basis das Amtsgericht entscheidet, ob ein Antragsgrund für ein Insolvenzverfahren vorliegt. Auf der Anlage in Wißmannsdorf ist Hobbygolfer Dr.Schmidt auch selbst schon über die Fairways gewandert und hat einen tiefen Bezug zum Golfsport denn er ist auch stellv. Vorsitzender des Mitbewerbers GC Trier (http://www.golf-club-trier.de/vorstand.html). Ein Schelm der weiter denkt…..





Rainer Kunz und Frau Rottmann wünsche ich für die Zukunft alles erdenklich Gute. Man trifft sich immer zweimal im Leben!


Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe