Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 27. März 2008

Tiger Woods und Rolf Menzel

Nicht zu fassen!Auch Tiger Woods informierte sich bei seiner Kurzvisite auf der Rheingolf bei Landrat Rolf Menzel (li) und Alfred Richter (re) über die Rhein-Berg-Masters 2008. Mitspielen werde er nicht, da er Ende August bereits in der Vorbereitung für den Ryder Cup im September ist. Naja, Gott sei Dank. Wer hätte das Startgeld bezahlt?


Rhein Berg Masters am 24.8. + 30.8.08

Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Nach der eindrucksvollen Premiere in
2007 mit 450 Teilnehmern finden die Rhein-Berg Masters in diesem Jahr eine Fortsetzung. Ende August dreht sich im Rheinisch-Bergischen Kreis bei Köln an zwei Wochenenden wieder alles um Golf. Bei der zweiten Auflage ist auch der Refrather Golf- und Landclub Köln - Mitglied der Leading Golf Courses of Germany -als Ausrichter eines der fünf Turnier mit von der Partie.

„Im Mittelpunkt steht für uns wieder der Charity-Gedanke“, erklärt der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises, Rolf Menzel, der erneut als Schirmherr der Veranstaltung fungiert. „Aber natürlich werden wir auch allen Teilnehmern wieder ein unvergessliche Veranstaltung wie im letzten Jahr bieten“, so Menzel weiter, „In unserer wunderschönen Landschaft und auf den traumhaften Anlagen wird Golf zu einem einmaligen Erlebnis.“

Gespielt wird auf den Anlagen der Golfclubs Schloss Georghausen, Kürten, Dreibäumen, am Lüderich und dem Golf- und Landclub Köln. In vier Hauptrundenturnieren am 24. August qualifizieren sich die besten Spieler für das große Finale am 30. August. Im Anschluss an die Endrunde findet wieder die große Players Night im exklusiven Ambiente des Bergisch Gladbacher Wellness-Tempels Mediterana statt. Dazu sind alle Teilnehmer, deren Familien und Freunde herzlich eingeladen. Das Mediterana bietet die perfekte Kulisse, um die Sieger auszuzeichnen und zu feiern.

Weitere Informationen zu den Rhein-Berg Masters finden Sie unter www.rhein-berg-masters.de

Im Proshop

Eine Frau kommt in einen Proshop.
Sie fragt den Verkäufer nach einem Paar roter Golfschuhe,
aber nicht direkt rot, sondern bordeauxrot, vorne mit Bommel
und hinten mit einer Naht. Der Verkäufer sagt:
"Nächste Woche sind sie da".

Eine Woche später. Die Frau kommt wieder ins Geschäft.
Der Verkäufer zeigt ihr die bordeauxroten Golfschuhe.
Sie erwidert: "Das ist jetzt etwas dumm, denn mein Mann
hat mir eine grüne Bermuda geschenkt, aber nicht direkt
grün, sondern mintgrün, und dazu kann ich natürlich nur grüne,
aber nicht direkt grüne, sondern nur mintgrüne Golfschuhe,
vorne mit Bommel und hinten mit einer Naht, kaufen".
Der Verkäufer sagt: "In zehn Tagen sind die Golfschuhe da".

Nach zehn Tagen geht die Frau wieder in den Proshop.
Der Verkäufer zeigt ihr die mintgrünen Golfschuhe.
Sie entgegnet: "Das ist jetzt aber ganz dumm, denn mein Mann
hat mir ein blaues Bag geschenkt, aber nicht direkt blau,
sondern himmelblau. Und da kann ich selbstverständlich
nur himmelblaue Golfschuhe, vorne mit Bommel und hinten
mit einer Naht, anziehen".

Darauf der Verkäufer ganz cool: "Jetzt können Sie mich aber
mal am Arsch lecken, aber nicht direkt am Arsch, sondern erst
vorn an den Bommeln und dann hinten an der Naht!"


Dienstag, 25. März 2008

Rheingolf Clubcard

Die Rheingolf Clubcard ist eine Vorteilskarte für Golfer im Rheinland. Bei Vorlage der schicken roten Karte erhält der Käufer von den Partnern der Rheingolf Clubcard kostenfreie oder besonders günstige Leistungen. Dazu bekommt er ein Voucherheft, in dem zahlreiche 2 for 1 Greenfee-Voucher für Golfanlagen im Rheinland und darüber hinaus enthalten sind - sogar auf Mallorca können Sie sparen!
Die Rheingolf Clubcard ist sicherlich die attraktivste Vorteilskarte die wir haben im Rheinland.
Infos bekommen Sie hier:http://www.rheingolf.net/index.php?option=com_content&task=view&id=57&Itemid=60

Unsere Hotelangebote


Verbinden Sie Ihre Teilnahme an der NORDEA Kölner Golf Woche mit einem Aufenthalt im exklusiven Ambiente eines unserer Hotel-Partner - mitten im Herzen der Domstadt - zu einem hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis.

Wir bieten Ihnen 3 Top-Hotels der Extraklasse.

Das Dom Hotel und das Radisson SAS sowie das Hotel Mercure bieten Ihnen ein luxuriöses Ambiente mit modernstem Komfort und einem umfassenden persönlichen 24-Stunden-Service. In den Bars und Restaurants werden Sie kulinarisch verwöhnt und im Fitness- und Wellnessbereich können Sie sich nach einem Golftag herrlich entspannen.

Das Radisson SAS am Messe-Kreisel bietet Ihnen ein atemberaubendes Atrium im Herzen des Hotels, gegenüber des traditionsreichen Dom Hotels liegt das Wahrzeichen Kölns, der Dom, sowie das Römisch-Germanische Museum und die Philharmonie und vom Hotel Mercure Am Stadion in Köln Junkersdorf haben Sie kurze Wege zu allen interessanten Golfplätzen.

Alle Hotels sind also die ideale Ausgangsbasis, um das reiche Kunst-, Kultur- und Nachtleben der Rheinmetropole aus nächster Nähe zu erleben.

Selbstverständlich sind die sieben teilnehmenden Golfanlagen unserer Turnierwoche von allen Partner-Hotels aus - dank ihrer guten Verkehrsanbindung - gut zu erreichen.

Zur NORDEA Kölner Golf Woche vom 03.August – 09. August 2008 bieten wir Ihnen folgendes attraktive Angebot:

 1 Übernachtung mit Frühstück
 Überraschungsgeschenk auf Ihrem Zimmer
 1 Cocktailgutschein
 1 Start+ Teilnahmegebühr/Abendessen
 Tee-Off Geschenk
 Golfschuhputzservice

In den 5-Sterne Haus Dom Hotel erhalten Sie unser Kölner Golf-Woche-Angebot für € 180,00 incl. Turnierteilnahme, pro Person im DZ Einzelzimmerzuschlag € 35,-).

Im 4-Sterne Superior-Haus Radisson SAS erhalten Sie unser Kölner Golf-Woche-Paket für € 160,00 pro Person incl. Turnierteilnahme im DZ (Einzelzimmerzuschlag € 25,-).

Im 3-Sterne Mercure Hotel am Stadion erhalten Sie unser Kölner Golf-Woche-Paket für € 140,00 pro Person incl. Turnierteilnahme im DZ(Einzelzimmerzuschlag € 15,-).

Die Buchungen nehmen Sie bitte direkt über das jeweilige Hotel vor:
Dom Hotel
Domkloster 2a, 50667 Köln, Tel. +49 (0) 221/20 240
Radisson SAS
Messe-Kreisel 3, 50679 Köln, Tel. +49 (0) 221/27 72 00, info.cologne@radissonsas.com
Mercure Hotel Am Stadion
Aachener Str. 1059-1061, 50858 Köln, Tel. +49 (0) 221/4898-0, h5365@accor.com






18 Loch in Widdersdorf

Auch die 18 Loch Anlage bei Widdersdorf ist noch nicht vom Tisch. Im April wird der nächste Bauantrag gestellt. Hier der Standort:


Größere Kartenansicht

Neue 18 Loch Anlage in Oberleichlingen

Schon Mitte des vergangenen Jahres hatte er „gezuckt“, jetzt machte
Er Nägel mit Köpfen und gab sein Golfplatz-Vorhaben in Oberleichlingen
an die Stadt zurück. Arnt Vesper aus Wuppertal. Bis spätestens Sommer 2008,so hatte er sich 2003 verpflichtet, wollte er die erforderlichen Gutachten und Vorarbeiten der Stadt vorlegen. Doch die Planungen gerieten massiv ins Stocken, jetzt zog Vesper die Konsequenzen und machte damit den Weg frei für neue Investoren. Zwei Interessenten stehen bereits vor der Tür, heißt es im Rathaus.Dabei soll es sich um Golfplatz erfahrene Finanziers handeln, mit denen man nun in konkrete Verhandlungen über den Bau einer 18 Loch Anlage eintreten will. Über diesen neuen Stand der Dinge informierte Bürgermeister Ernst Müller Jüngst den Haupt- und Finanzausschuss.


Hier zur Orientierung der Standort:

Größere Kartenansicht

Samstag, 8. März 2008

Martin Kaymer am Lärchenhof am Start

Nach einjähriger Pause trafen sich 2007 wieder die Top-Spieler der Welt zu einem Stelldichein auf dem Championship-Course des Golfclubs Gut Lärchenhof in Pulheim.
Die Mercedes-Benz-Championship versammelten vom 13. - 16. September 2007 vor den Toren Kölns alles, was im Golfsport Rang und Namen hatte: Sechs Major-Sieger (John Daly, Retief Goosen, Bernhard Langer, Paul Lawrie, Padraig Harrington, Angel Cabrera), 15 europäische Ryder-Cup-Spieler, 33 Turniersieger der European Tour 2007 und 24 Spieler der TOP 30 Order of Merit traten an (um nur einige zu nennen: Michael Campell, Colin Montgomerie, Darren Clarke, Lee Westwood, José Maria Olazabal, Miguel Angel Jiménez, Thomas Björn, Paul MicGinley, Martin Kaymer, Marcel Siem), um an vier Tagen ohne Cut, den Besten von ihnen zu ermitteln.
Eintrittskarten für das Event kosten zwischen 25,- und 40,- Euro, eine Dauerkarte 90,- Euro.
Wenn man bedenkt was bei FC Köln für die 2.Liga und 90 Minuten Sport bezahlt wird sind die Preise am Lärchenhof in Ordnung. Viele weitere, aktuelle Informationen, auch die Online-Ticketbestellung, findet sich auf http://www.mercedes-benz-championship.de/

Donnerstag, 6. März 2008

Banner 4m x 1m von H.P.Schmidt

Und hier ein erster Erntwurf für einen Kunstbanner mit 4m x 1m von H.P.

Eine Kombination von der geilen Kölschen Jolftäsch und der Kölner Golfwoche.

Dienstag, 4. März 2008

Golfworldmap.com

Mein zweitbester Freund Michael Stefer hat eine nette Seite im Netz gefunden
http://www.golfworldmap.com Hier kannst Du alle Plätze von oben sehen ähnlich der Google Earth Seite. Nur das die Plätze schon vorselektiert sind. Nettes kleines Tool auch als Gadget im Mozilla Browser zu haben.

Radisson SAS neues Turnier Hotel zur Mercedes Benz Championship

Jürgen Wirtz, Direktor des Radisson SAS in Köln-Deutz, selber begeisterter Golfer (Am Lüderich StVg 20,0 und Mitglied der RGG), ist neuer Vertragspartner und offiz. Turnierhotel
der Mercedes Benz Championship vom 11.bis 14.September 2008 auf Gut Lärchenhof bei Pulheim. Die entsprechende Vertragsunterzeichnung hat mit dem Organisator, der Langer Sport Marketing GmbH & Co. Veranstaltungs-KG, während der Rheingolf stattgefunden.

Damit werden alle Spieler und Offiziellen am Messekreisel in Deutz wohnen und die wunderschöne Hotelbar unsicher machen. Man sieht sich…


PREMIERE, Golf TIME, Olimar + DOUGLAS

Bei den Vorbereitungen zur KGW (Abkürzung für Nordea Kölner Golfwoche presented by B-Group AG) konnte ich in den letzten Wochen weitere Partner hinzu gewinnen. Zum einen wird
PREMIERE neuer Medienpartner für das Jahr 2008, d.h. Berichterstattung, Moderation sowie ein Sonderpreis für den fairsten Spieler der Woche wird ausgelobt. Golf TIME, Auflagenstärkstes Golf-Magazin Deutschlands wird ebenso Medienpartner für dieses Jahr und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der Familie Brunnthaler. OLIMAR, der Portugal Reisespezialist aus Köln, wird neuer Reise-Partner der KGW. Dies hatte ich vor einigen Tagen bereits geschrieben. Neu ist aber, das ich versuche mit OLIMAR ein Abschluß-Turnier, wahrscheinlich bei Lissabon, für den Herbst zu realisieren. Schau`ma`mal...
Ach so, noch eins. Ich warte noch auf die Zusage von DOUGLAS, um dann täglich auf den Golfplätzen die Damen richtig auf Vordermann zu stylen. Wäre doch ein nettes Angebot
für die Damen. Oder?

H.P.Schmidt Kunst Partner 2008

Montag, 3. März 2008

YouTube

Infos zur 4.Nordea Kölner Golfwoche presented by B-Group findet Ihr künftig auch auf http://de.youtube.com/stommelerbuure.Hier ist das aktuelle Video:

Gesamtzahl der Seitenaufrufe