Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 17. Oktober 2018

#jeepchallenge Finale

David K. und ich (#abbaiosports) freuen uns auf Freitag auf das 9Loch JEEP ( #jeep) Challenge Finale über 18 Loch Am Alten Fliess (#gcamaltenfliess). 122 Teilnehmer beenden die erfolgreiche JEEP 9 Loch Serie in 15 rheinischen Golfclubs. 64 Turniere, fast alle ausgebucht, wurde von Mai bis  September im Rahmen von www.koeln-spielt-golf.de #koelnspieltgolf durchgeführt. 1000 DANK an alle beteiligten Golfclubs und Standing Ovation für die wichtigsten Sponsoren: JEEP und Handelspartner DIRKES (#dirkes) in Köln sowie Fairway Golfshop (#fairwaygolfshop) in Pulheim sowie DFS-Pro Druck (#dfspro). Wir freuen uns auf einen gradiosen Tag und Euch alle am Freitag begrüssen zu dürfen!

Montag, 13. August 2018

Die neuen Regeln 2019

Top Video! Kurz und knackig die neuen Regeln ab 2019 erklärt. Sehenswert!



Quelle: #expertgolf

Montag, 6. August 2018

#golfwoche Bilder sind online

Hier könnt Ihr klicken und downloaden, hier seht Ihr die Bilder der 14.Kölner Golfwoche 2018. Danke auch an Marek und Oliver G. von Massmedia in Köln von denen auch ein Großteil der Fotos sind.
>>> KLICK auf das erste Bild....

012_Golfwoche`18 _abbaiosports




Donnerstag, 2. August 2018

Abschlussfilm Golfwoche

Und hier kütt er, der Film der 14.Kölner Golfwoche 2018, in in 150 Sec. alles erzählt :-)

Abschluss der Golfwoche


Temperatur-Rekorde bei der 14. Kölner Golfwoche 2018

Acht Tage, acht Plätze, acht Turniere – das ist die Erfolgsformel der Kölner Golfwoche, die in diesem Jahr bereits zum 14. Mal Golferinnen und Golfer aus ganz Deutschland ins Rheinland lockte. Erneut stimmte die Mischung aus sportlichem Ehrgeiz, rheinischem Frohsinn und ungezwungenem Spielspaß, wenngleich die anhaltende Hitze für mitunter wahrlich außergewöhnliche Bedingungen auf acht der schönsten Golfanlagen im Rheinland sorgte Insgesamt trotzten knapp 500 Teilnehmer (984 Startplätze) acht Tage lang dem deutschen Rekordsommer und hatten dabei eine Menge Spaß, auf und abseits des Grüns. „Es war eine Hitzeschlacht, die unvergessen bleibt“, so Organisator Alfred „Freddy“ Richter, der an den Turniertagen über 5.000 Flaschen Wasser an die durstigen Spielerinnen und Spieler verteilte. Ebenso begehrt waren auf den Runden Sonnenschirme und nasse Halstücher zur Erfrischung. „Trotzdem gab es drei Notarzteinsätze aufgrund von Kreislaufproblemen. Zum Glück ist aber alles gut gegangen“, so Richter.

Perfekter Abschluss am Alten Fliess und Rückkehr des Kölner Golfballs
„Trotz der ungewöhnlich hohen Temperaturen war die Stimmung auf den Runden und auch im Anschluss einmal mehr sensationell, eben typisch Kölner Golfwoche“, freute sich „Freddy“ Richter, der zum Abschluss der Turnierwoche mal wieder ganz groß auffahren ließ. Denn dem Abschlussturnier auf dem Golfplatz Am Alten Fliess, das bereits um sieben Uhr am frühen Morgen startete, folgte ein ganz besonderes Highlight: Nach einigen Jahren Pause kam es zur freudig erwarteten Wiederauflage des Kölner Golfballs. Mit Smoking und Abendkleid wurde in den festlich geschmückten Räumlichkeiten des Lindner Hotel City Plaza am Kölner Friesenplatz zu den Klängen der Liveband "Ten Ahead" getanzt und ein würdiger Abschluss der Kölner Golfwoche gefeiert.
Auch die Siegerehrung fügte sich in dieses edle und gleichzeitig stimmungsvolle Gesamtbild ein. Geehrt wurden neben den Tagessiegern bei den Damen und Herren natürlich insbesondere die besten Turnierspieler. Fünf Mal durfte man antreten und die besten vier Ergebnisse wurden gewertet. Den Gesamtsieg sicherten sich      in der Nettowertung bei den Damen Patricia Theiler (StVg 23,6) vom GC Wiesensee mit 137 Punkten und bei den Herren Holger Weller (StVg 21,3) vom GC Am Alten Fliess mit 143 Punkten. Inna Hölzl (StVg 10) vom New GC Neu-Ulm mit 74 Bruttopunkten gewann bei den Damen und zum zweiten Mal Dr. Achim Berwanger (StVg 5,5) vom GC Ems mit 109 Bruttopunkten.

Alle Gewinner erhielten aus den Händen des Organisators und der Vertreterin der Region Chiemgau, Elisabeth Noichl, eine Woche Urlaub mit Greenfees im schönen Chiemgau rund um den Chiemsee und natürlich den begehrten Kölschen Golforden, der den besonderen „Spirit“ der Golfwoche symbolisiert. Über das beliebte und nicht käuflich zu erwerbende Schmuckstück durften sich aber nicht nur die sportlichen Sieger freuen, sondern auch in diesem Jahr wieder alle, die sich in besonderem Maße um die Turnierserie verdient gemacht haben und den Geist der Kölner Golfwoche leben“, wie „Freddy“ Richter betont, der stolz anfügt: „Nach all den Jahren ist unser Golforden zu einem begehrten Sammlerobjekt geworden. Die Leute sind ganz heiß drauf.“





















11.000 Euro für den guten Zweck gespendet
Bei aller Freude und guter Laune – die gute Sache blieb im Rahmen der Kölner Golfwoche auch in diesem Jahr natürlich nicht außen vor. Insgesamt 12.000,00 Euro Spendengelder wurden während der Turnierserie für die „Kölschen Fründe“ gesammelt. Die „Fründe“ sind ein Zusammenschluss Kölner Unternehmer, die in Partnerschaft mit dem Malteser Hilfsdienst in Köln verschiedene Projekte zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher anschieben. Das in diesem Jahr gespendete Geld ist für die Projekte „Herzenswunsch-Krankenwagen“ und die Unterhaltung sowie „satt und schlau“ bestimmt. Der Herzenswunsch-Krankenwagen der Malteser erfüllt schwerkranken Menschen, die sich in einer hospizlichen und palliativen Situation befinden, einen letzten Herzenswunsch. Das Projekt „satt & schlau“ kümmert sich um sechs- bis zehn jährige Grundschulkinder aus sozial schwierigen Verhältnissen, die aus unterschiedlichen Gründen keine ausreichende Unterstützung von ihren Eltern erhalten können.

15. Kölner Golfwoche schon in den Startlöchern
Schon jetzt stehen die Daten der 15. Kölner Golfwoche fest. Die 15. Ausgabe der Turnierserie findet vom 20.07.bis 27.07. 2019 statt und die berüchtigte Abschlussparty auf Schloss Miel im Swisstal bei Köln.

Schälsick






Das ist es, das Siegertablett um das es am Samstag, den 04.August am GC Lüderich geht. Links- gegen rechtsrheinisch ist angesagt und die Welt wartet auf den Wettkampf. Sei dabei...

Gesamtzahl der Seitenaufrufe