Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 1. April 2017

Zwei Abschläge am Tee?

In einer Pressemitteilung vom 8. Dezember 2016 haben der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) und die United States Golf Association (USGA) eine neuen Platzregel bekannt gegeben. Diese darf ab dem 1. Januar 2017 von allen Wettspielleitungen angewendet werden.
Alle neuen Änderungen sind auch auf der Golf.de Seite nachzulesen und deswegen muss ich sie nicht zwingend hier im Blog niederschreiben. Klick hier im Detail!
Foto: DGV, Golf.de

Heute wurden die nächsten Regeländerungen im Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews (R&A) veröffentlicht. Die schönste und wichtigste Änderung wird ab 2019 der Second Drive! Da werden sich alle Slicer und Damenabschlagstypen freuen. Dies bedeudet im Klartext: künftig werden wir alle zwei Chancen am Tee bekommen, ähnlich wie beim Tennis, zwei Teeshots. Und das finde ich jetzt eine wirklich sinnvolle und tolle Neuerung die vor allem uns Amateuren zu gute kommt und uns mehr Spaß am Golfen ermöglichen wird.

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe