Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 19. März 2014

Kiwi am Lärchenhof

Sein Spitzname ist Kiwi. In unseren Gefilden aber bekannt als Maximilian Kieffer, einer der drei Top Spieler Deutschlands.  In den letzten zwei Jahren hat er sich fest etabliert auf der European Toure und darüber freuen wir uns alle. Er ist in 1990 in Bergisch Gladbach geboren fühlt und empfindet aber als Düsseldorfer. Letztes Jahr auf die Frage welche Stadt er lieber hat, München oder Köln, antwortete er:“ Als Düsseldorfer findet man alles besser als Köln“. Ups. Auf die Frage was er lieber trinke, eine Maß Bier oder Kölsch, antwortete er diplomatisch mit Pils. Und was ist mit Fußball, FC Köln oder Fortuna? Die Überraschung: Leverkusen. Allerdings eine Frage wurde in diesem Interview nicht gestellt. Was fährt er lieber für eine Automarke, Ford oder BMW? 

Quelle: BMW Sport, München

Die Entscheidung ist ihm genau vor 12 Monaten leicht gefallen und er ist seit dem Markenbotschafter der Premium Marke BMW. In dieser Funktion wird er kommenden Dienstag, den 25.April auf einer Rheinfahrt zwischen Köln und Düsseldorf alles geben um die 26. BMW International Open vorzustellen. Wir freuen uns alle dass er als echter Rheinländer vom 24. bis 29.Juni im GC Gut Lärchenhof aufteet. Ich denke ein Turnier Highlight im Jahr 2014 das dieses Jahr in Deutschland nicht getoppt werden kann. Ein Pflichttermin für alle Golf-Freaks und Interessierte.

Übrigens. Eintrittskarten für Samstag, Sonntag (Donnerstag und Freitag ist freier Einlass) könnt Ihr schon bestellen unter > H I E R < Wir sehen uns dann...

Kommentar veröffentlichen

Gesamtzahl der Seitenaufrufe